Psychosoziales Case Management

 

Das mentalhomecare case management ist ein erarbeitetes Pilotprojekt im Raum Solothurn.

 

Unser Ziel ist es durch Koordinationsleistungen eine verbesserte ziel- und wirkungsorientierte Zusammenarbeit aller Leistungserbringer wie Spitäler, Ärzte, Spitex, Therapeuten sowie den jeweiligen Kostenträgern wie Krankenversicherung, IV-Stelle, Soziale Dienste im Gesundheitsbereich sicher zu stellen.

 

Dies kann optimal gewährleistet werden, wenn wir einen Aufbau einer Pflegetherapeutischen Beziehung schon vor einem stationären Aufenthalt erreichen.

 

Unser Konzept:

 

  • Psychosoziale Bedarfsabklärung und Begleitung im Prozess
  • Beratung und Begleitung unserer Klienten prä-, intra- und posttherapeutisch
  • Gewährleistung der Autonomie und des Mitspracherechtes unserer Klienten
  • Unterstützung bei der Abklärung bezüglich des Kinder- und Erwachsenenschutzrechtes
  • Beurteilung der Fremd- und Selbstgefährdung und ggf. Empfehlung einer auf den Klienten zugeschnittenen Therapieform im stationären oder ambulanten Setting
  • Vernetzung mit öffentlichen und privaten Institutionen

 

 

 

 Unser Konzept im stationären Setting

 

  • Ständiger Austausch mit den an der Behandlung involvierten Personen (Bezugspflege, Fallführer, Sozialdienst)
  • Gemeinsame Erarbeitung und Evaluation therapeutischer Strategien mit Klient und Behandlungsteam
  • Beisitzung bei Standortbestimmungen und Supervisionen und Fallvorstellungen
  • Gewährleistung des Mitspracherechtes des Klienten bezüglich des Therapieprocederes, Austrittsplanung und ambulanter Nachsorge

 

Weiterbetreuung

 

  • Vernetzung und Austausch bezüglich ambulanter Nachbetreuung (Ärzte, Spitex etc.)
  • Planung und ständige Evaluation des weiteren Procederes (Wiedereingliederung ins Berufsleben, Tagesstruktur, Wohnform, Soziales Netz)
  • Ansprechpartner im Recoveryprozess
  • Aufrechterhaltung des Recovery-Case Management Planes.

 

zurück

Impressum

Team

Stellenangebote

Kontakt

Diensleistungen

Anmeldung

News

© mentalhomecare GmbH 2016